• Psychotherapie
    Hypnosetherapie
    Systemische Therapie
    Familientherapie
    Paartherapie
    Therapie bei Burnout und Überlastung
    Therapie bei Depressionen
    Therapie bei körperlichen Beschwerden
  • Akupunktur / TCM
    Klassische Körperakupunktur
    Ohrakupunktur
    Moderne Stosswellenakupunktur
    Chinesische Kräutertherapie
    Traditionelle Chinesische Syndromdiagnostik

  • Coaching
    Hypnosystemisches Coaching und Beratung
    Coaching von Fach- und Führungskräften
    Teamentwicklung und Mediation
    Supervision
    Mentaltraining für Hochleistungssportler
    Hilfe bei Lampenfieber
    Stärkung der Kreativität
  • Ausbildung
    Grundausbildung in Hypnosetherapie
    Hypnotherapeutische Aufbauseminare
    Ausbildung in Akupunktur
    Spezialausbildung in Stosswellenakupunktur
    Laienvorträge zu den Bereichen Psychiatrie,
    Psychotherapie und Traditioneller
    Chinesischer Medizin.

Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie

Willkommen in der Praxis Schwegler!

Unsere Praxis besteht seit dem 01.04.2014 in Bottmingen bei Basel direkt neben dem Bruderholzspital. Sie finden uns dort im Personalhaus A im 4. Stockwerk. Der Fahrstuhl öffnet sich in unser Wartezimmer.

In unserer Praxis bieten wir ein ganzheitliches Therapieprogramm für Körper und Seele an. Dieses besteht zum einen aus einem breiten Angebot an ressourcen-fokussierter und zielorientierter Psychotherapie, die sich aus systemischen, hypnosystemischen und hypnotherapeutischen Anteilen zusammensetzt und zum anderen aus Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM), wobei wir hierbei unseren Fokus auf Akupunktur setzen. Neben der herkömmlichen Akupunkturtherapie mit Nadeln setzen wir ein sehr modernes und nahezu schmerzfreies neues Verfahren ein, die sogenannte Stosswellenakupunktur.

Abgerundet wird unser Angebot durch Coachingmöglichkeiten und Trainings insbesondere für Fach- und Führungskräfte, aber auch für Hochleistungssportler, Schauspieler, Musiker oder ganze Teams.

Christian Schwegler ist, neben seiner Tätigkeit als Facharzt (FMH) für Psychiatrie und Psychotherapie, seit 2007 als Ausbilder für Traditionelle Chinesische Medizin und seit 2008 als Ausbilder für Hypnosetherapie tätig. Insofern beinhaltet unser Angebot auch Fortbildungen für therapeutisch tätige Fachpersonen.

Unser Einzugsgebiet umfasst Basel, Binningen, Bottmingen, Oberwil, Allschwil, Therwil, Reinach, Aesch, Pfeffingen, Arlesheim, Muttenz, Münchenstein und Birsfelden. Je nach Kapazitäten nehmen wir allerdings auch Patienten aus weiter entfernten Gemeinden an.

 

Ausbildung in Hypnosetherapie für Therapeuten aus der ganzen Schweiz

Nachdem Christian Schwegler bereits seit 2008 Ärzte und Psychotherapeuten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausbildet, haben wir uns entschlossen unsere Praxis um eine Schule für Hypnosetherapie und hypnotherapeutische Kommunikation zu erweitern. Hier können Ärzte, Psychologen, Therapeuten verschiedener therapeutischer Ausrichtungen, Pädagogen und Pflegepersonal Hypnosetherapie und hypnotherapeutische Kommunikation lernen. Es wird dabei jeweils geschlossene Kurse nur für approbierte Ärzte und Psychotherapeuten und offene Kurse für alle Interessierten mit anerkannter abgeschlossener Berufsausbildung in einem therapeutischen oder pädagogischen Beruf geben.

Unseren ersten Grundkurs in Basel (Bruderholz) haben wir im Januar/Februar 2015 erfolgreich abgeschlossen und unsere Teilnehmer waren so glücklich und zufrieden, dass für uns selbstverständlich wurde, dass wir dieses Konzept ausbauen werden. Für 2015 sind daher ein offener Grundkurs im September/Oktober, sowie zwei Technikseminare im Oktober/November geplant. 2016 werden wir dann bereits insgesamt neun Kurse (vier Grundkurse und fünf Zusatzseminare) bei uns in Basel (Bruderholz) anbieten. Im weiteren Verlauf ist geplant, zu diesem Zweck ein eigenständiges Ausbildungsinstitut für medizinische Hypnose zu gründen.

Hypnosetherapieausbildung für approbierte Ärzte und Psychotherapeuten

Unser Fokus liegt natürlich weiterhin auf der Ausbildung von Ärzten und Psychotherapeuten, da diese die grössten und wichtigsten Vorkenntnisse für eine erfolgreiche Hypnosetherapie bei allen Krankheitsbildern mitbringen. Alle Ausbilder an unserem Institut sind entweder Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie oder approbierte psychologische Psychotherapeuten. Obwohl Ärzte und Psychotherapeuten natürlich alle unsere Fortbildungen besuchen können, haben wir uns entschlossen einige Seminare nur auf diese Berufsgruppen zu beschränken, um diese Ausbildungen besser zertifizierbar zu machen. Wir beantragen für alle Seminare eine Akkreditierung von der Schweizer Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP), sowie eine Fortbildungsanerkennung von der Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP), was uns für die bisherigen Kurse auch immer gewährt wurde.

Ausbildung in medizinischer Hypnose und hypnotherapeutischer Kommunikation für Therapeuten, Pädagogen und Pflegekräfte

Wir haben uns entschlossen, unsere Ausbildung in Hypnosetherapie auch für nicht-approbierte Berufsgruppen zu öffnen. Voraussetzung hierzu ist eine abgeschlossene Berufsausbildung mit einem therapeutischen, pädagogischen oder pflegerischen Hintergrund. Zu diesem Entschluss haben uns in erster Linie zwei Gründe geführt. Zunächst einmal halten wir die Hypnosetherapie und die hypnotherapeutische Kommunikation im Gesundheitswesen für ausgesprochen nützlich, so dass wir das Ziel anstreben, ein möglichst umfassendes Angebot in der gesamten medizinischen Versorgung zu erreichen. Der zweite wesentliche Punkt ist, dass sich Interessierte nicht-approbierte Therapeuten so oder so in Hypnosetherapie ausbilden lassen. Da halten wir es für besser, wenn sie die bestmögliche, medizinisch-fundierte Ausbildung erhalten, als dass sie sich medizinisches Fachwissen von teilweise sehr fragwürdigen Nichtmedizinern aneignen müssen.

Mehr Informationen zu unseren Lehrgängen, Seminaren, Schulungen und Kursen in Hypnosetherapie finden Sie auf unserer Institutshomepage www.simh.ch.

Nachrichten

18.05.2021

Teamzuwachs

Seit dem 01.01.2021 hat Michael Eng als Psychologe unser Team verstärt. Am 01.03.2021 hat Frau Tamara Stalder als Psychologin mit kleinem Pensum bei uns begonnen und wird zum 01.08.2021 auf eine ganze Stelle bei uns aufstocken. Komplettieren wird unser Team dann die Psychologin Laila Rosenthaler, die am 01.06.2021 bei uns beginnen wird. Mehr Informationen finden Sie in den kommenden Tagen hier.

28.04.20

Maskenpflicht

Unsre Praxis ist seit gestern wieder "normal" geöffnet. Wir möchten unsere Patienten allerdings bitten in unserer Räumlichkeiten eine Atemmaske zu tragen. Sollten Sie keine MAske bekommen können, werden wir Ihnen eine zur Verfügung stellen.

09.01.2020

Gruppentherapie

Wir bieten ab dem 04.03.2020 in zweiwöchigem Rhythmus Gruppentherapien zur Selbstwertstärkung an. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

17.09.2019

Neues Buch

Ab sofort ist das Buch "Was ich gerne über Psychotherapie gewusst hätte, als mein erster Patient vor mir saß" von Christian Schwegler im Handel erhältlich. Mehr Informationen gibt es hier.

07.09.2019

Teamzuwachs

Seit dem 01.09.2019 hat Frau Alexandra Früh unser Team als Psychologin verstärkt. Am 01.10.2019 wird Dr. med. Alexander Böckmann als Assistenzarzt anfangen und unser Team komplettieren. Mehr Informationen finden Sie in den kommenden Tagen hier.

30.11.2016

Teamzuwachs

Ab dem 01.12.2016 wird Herr lic. phil. Adrian Widmer unser Team als Psychologe verstärken. Mehr Informationen gibt es hier.

28.08.2016

Teamzuwachs

Ab dem 01.09.2016 wird Frau M. Sc. Jeanette Dettwiler unser Team als Psychologin verstärken. Mehr Informationen gibt es hier.

26.01.2016

Kursdaten 2017 und 2018 online

Ab sofort finden Sie unter Schweizer Institut für Medizinische Hypnose alle Termine zu unseren Hypnosetherapiekursen bis Ende 2018.

26.10.2015

Homepage unseres Ausbildungsinstitutes

Das uns angegliederte Schweizer Institut für Medizinische Hypnose hat jetzt eine eigene Homepage. Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Hypnosetherapie Fortbildungen: www.simh.ch

25.08.2015

Qualitätsmanagement

Zur Verbesserung der Therapiequalität führen wir Videoanalysen und Patientenevaluationen ein. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter Qualitätsmanagement.